Blogparade: Selbstbestimmte Romanheldinnen gesucht!

Ihr Lieben! Was jetzt hier passiert, ist völlig spontan und nicht geplant, aber ich starte eine Blogparade, ohne einen Plan zu haben, wie das geht. Mir ist nämlich folgendes passiert! Ihr kennt das vielleicht selber. Es gibt so Themen, die regen einen ständig und immer wieder auf. Weil man ja aber auch noch was anderes zu tun hat, als ständig […]

Coverentwurf Beziehungsstatus 3

Beziehungsstatus 3: Leseschnipsel

Zwischen den Manuskripten: Heute baumeln wir irgendwo zwischen „Flüsternacht 1“ und „Beziehungsstatus 3“ in der Luft. Es wird also Zeit für einen Leseschnipsel! Ihr Lieben! It’s done, die erotische Erzählung Flüsternacht 1 ist gerade irgendwo zwischen Distributor und Buchhandel unterwegs und traditionell landen meine Bücher am Amazonas grundsätzlich in der Kategorie „Zeitgenössische Literatur“, man darf also gespannt sein, wo das […]

Sookie und Erotik: Das Schweigen Dilemma! Hä?

Sieht das Cover im Artikelbild sehr bescheuert aus oder geht das? Ihr Lieben! Jetzt gerade bin ich so verpeilt, wie ich immer wirke, weil! Ich war bei Amazon im Schmuddelregal und hab „Indusdriespionooosch“ betrieben, wie der Ostfriese sagt. Dann bin ich falsch abgebogen und hab mich da stundenlang verfahren. Jetzt hab ich zwar Tränen gelacht, bin aber vollkommen verwirrt. Und […]

Disziplin beim Schreiben eines Buches

Besessenheit und Gelassenheit – das richtige Mindset zum Schreiben eines Buches

Was ist für mich das richtige Mindset, um ein Buch zu schreiben? Marie vom Schwellentroll hat zu einer Blogtour aufgerufen, deswegen haue ich euch jetzt gnadenlos um die Ohren, welche Einstellung man braucht, um ein Buch zu schreiben! 😀 Ihr Lieben! Eigentlich hab ich heute sieben andere Sachen auf dem Zettel, aber ihr kennt das. Zufällig bin ich auf die […]

Beziehungsstatus Romane Leseprobe

Machen Kröten eigentlich auch Wattwanderungen? Die nächste Leseprobe!

Ihr Lieben! Eine hektische Werbewoche bei Facebook geht dem Ende zu und was hat es gebracht? Verdammt viel Arbeit, tierischen Zeitaufwand und ein bisschen Spaß, aber den hatte ich mit den Leuten, mit denen ich da sowieso abhänge. Für den Blog hat es nüscht jebracht und mit den Buchverkäufen bin ich deshalb zufrieden, weil ich denselben Anstieg hatte, den ich […]

Sexismus: „Typ mit Pferdeschwanz“ fühlt sich diskriminiert!

  Cooool, du hast eine Schlagzeile angeklickt, die dich zu einem LitBait geführt hat! Und was machen wir jetzt damit? Wir lesen die ganze schmutzige Geschichte! 😀 Hamburg, achter Stock Ein Auszug aus dem Beziehungsstatus-Roman „Wer’s zuletzt macht, macht’s am besten!“, viel Spaß! John drehte sich auf dem winzigen Balkon mit dem Rücken zum teuren Wasser weit unter ihm und […]

Ostfriesland LitBait Sookie Hell

Familiendrama in Ostfriesland!

Herzlichen Glückwunsch, du bist auf einen LitBait gestoßen und hast Literatur gefunden! Heute gibt es Kapitel 1 aus „Beziehungsstatus 1: Wer’s zuletzt macht, macht’s am besten!“ Hol dir eine Tasse Tee und genieß die Pause!   Wir beginnen mit einer Beerdigung, bei der Eugen fast seine Mutter mit einer Nussecke erschießt Obwohl Eugen lange darauf gewartet hatte, Tante Gesa zu […]

Roman für intelligente Männer erschienen!

Wie die Rumszeitung berichtet, ist die Autorin Sookie Hell fest entschlossen, literarischen Selbstmord zu begehen und bei Amazon im untersten Keller zu landen. Kritiker werfen ihr vor, dass sie mit der Veröffentlichung eines Romans für „intelligente Männer“ für ein elitäres Nischenpublikum schreibt, dessen Existenz bisher nicht erwiesen werden konnte! „Ich glaube fest an die Existenz intelligenter Männer!“, verrät die etwas […]

Happy Birthday, John O’Molloy!

Diese Woche wird mein Romanheld John O’Molloy ein Jahr alt. Yeah! Happy Birthday, John! Wieso ich ihm aber gleich eine komplette, extrem erweiterte Neuauflage mit neuem Cover schenke, erfahrt ihr in diesem Artikel! Die seltsame Reise des John O’Molloy zwischen seinen Buchdeckeln Also, das war so. Wenn ihr mich schon länger lest, wisst ihr ja, dass ich oft a little […]

Tatort über Polyamorie: Knapp daneben ist auch vorbei!

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal eine Tatort-Kritik schreiben würde, für die mich keiner bezahlt (normalerweise mach ich so was nur für Geld), aber heute muss das sein. Denn der Tatort vom 21.5.2017 war zwar mit dem Schlagwort Polyamorie getaggt, hatte aber mit Polyamorie so viel zu tun wie ein Kaspertheater mit artgerechter Krokodilhaltung! Und weil wir hier bei […]